Menü

Kranken­fahrdienst Falkensee:

0800 533 02 72

Zuverlässig, professionell, freundlich.
Für Privat und Einrichtungen.

Ihr Krankenfahrdienst für Falkensee und Umgebung

In Falkensee und Umgebung sind wir als „unqualifizierter Krankenfahrdienst“ unterwegs. Einen Krankenfahrdienst können Sie auch für andere Zwecke als die Fahrt zu einem Arzt oder in ein Krankenhaus anrufen. Unsere Dienstleistung bieten wir generell Personen an, die körperlich eingeschränkt sind und zu einem bestimmten Ort möchten. Unser geschultes, freundliches und professionelles Team bringt Sie immer gut und sicher ans Ziel. Selbstverständlich holen wir Sie wieder ab und fahren Sie nach Hause! Wir haben die Möglichkeiten, Fahrten für liegende oder im Tragestuhl sitzende Fahrgäste sowie für Rollstuhlfahrer durchzuführen. Nachstehend eine mögliche Auswahl unseres Angebotes:

Unser Angebot für Privatpersonen

Für Privatpersonen

  • Persönliche Fahrten
  • Fahrten zu Arztterminen
  • Verlegung in ein Krankenhaus
  • Abholungen
  • Kurfahrten
Unser Angebot für Einrichtungen

Für Einrichtungen

  • Rollstuhlfahrer
  • Fahrten für Liegepatienten
  • Einweisungs- & Entlassungsfahrten
  • Tragestuhlfahrten
  • Und weitere

Wenn Sie sich unsicher sind, ob wir für Ihre geplante Fahrt der richtige Ansprechpartner sind, rufen Sie uns einfach an. Am Telefon beraten wir Sie gerne über unsere Dienstleistungen und Ihre Möglichkeiten.

Fahrtkosten

Bei vorliegender Kostenübernahme der Krankenkasse müssen Sie nur die Zuzahlung leisten. Wenn Sie von der Zuzahlung befreit sind, müssen Sie nichts für die Fahrt zusätzlich bezahlen.

Sie haben auch die Möglichkeit, eine Fahrt privat und unabhängig von Ihrer Krankenkasse zu buchen.

Gerne erstellen wir Ihnen auch ein individuelles Angebot für eine private Fahrt!

Ihre Krankenfahrdienst in Falkensee

Krankenfahrdienst beauftragen

Krankenkassen übernehmen die Fahrten zu stationären oder ambulanten Aufenthalten. In jedem Fall ist es wichtig, dass Sie als Patient/-in im Vorfeld Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt oder aber Ihrer Krankenkasse halten, da Sie die „Verordnung einer Krankenbeförderung“ benötigen, die Sie von Ihrem Arzt ausgestellt bekommen. Diese müssen Sie von Ihrer Krankenkasse genehmigen lassen bzw. können Sie uns diese Verordnung per Fax zusenden und wir kümmern uns um die Genehmigung.

Die Originalverordnung einer Krankenbeförderung übergeben Sie dem Fahrer bei Fahrtantritt. Sie brauchen sich um nichts weiter kümmern. Es ist für Sie als Patient auch möglich, eine Dauerverordnung ausgestellt zu bekommen. Wir beraten Sie gerne dazu.

Am einfachsten ist es, wenn Sie uns anrufen und wir Ihre Fahrt telefonisch besprechen. Durch unsere Rückfragen am Telefon, können wir uns perfekt auf Ihre Fahrt vorbereiten.

So bestellen Sie einen Krankenfahrdienst

Jetzt Anrufen

0800 533 02 72